Werner Roshardt

Berufliche Tätigkeiten

Werner Roshardt ist als Physiker seit je her vom Neuen fasziniert und liebt die damit einhergehende Herausforderung. Er hinterfragt systematisch das scheinbar Offensichtliche und holt auf diese Weise auch bei kritischen Fällen noch etwas heraus. Aus seiner 30-jährigen Erfahrung als Patentanwalt vor dem Europäischen Patentamt und vor den anderen weltweit wichtigsten Patentämtern kennt er die kritischen Stellen und kann die Fälle zum Erfolg führen. Besondere Expertise hat er zudem in Design- und Markenrecht und Lizenzverträgen. Seine Ausbildung in Verhandlungsführung setzt er für die aussergerichtliche Lösung von Konflikten ein. In der Beratung legt er Wert auf umfassend aufgesetzte und situationsspezifisch konzipierte IP-Strategien.

Spezialgebiete

  • Laseranwendungen
  • Optik
  • Nachrichtentechnik
  • Hygieneprodukte
  • Maschinenbau

Visionärer Wegbereiter

Werner Roshardt ist unser Visionär und kreative Kopf, wenn es darum geht, neue Strategien für geistiges Eigentum zu entwickeln. An den Wochenenden erkundet er oft neue Wege in der Schweizer Bergwelt. Der Blick vom Gipfel ins Tal ermöglicht ihm neue Perspektiven, die er zurück im Büro meist gleich in Tatsachen umsetzt.

Laufbahn

2014Fachausbildung „Certified Global Negotiator“ (HSG)
2012Nebenamtlicher Richter am Bundespatentgericht
2003Fachausbildung „European Patent Litigation“ an der Robert Schumann Universität Strassburg
2002Fachausbildung Trainer NLP (NLP-Akademie Schweiz)
2001Fachausbildung in US Patentrecht (Washington)
1999Übernahme der Firma Keller & Partner Patentanwälte AG
1995Partner bei Keller & Partner Patentanwälte AG
1991Zulassung als Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (European Patent Attorney)
1985Abschluss des Physikstudiums mit Spezialgebiet Optik an der ETH Zürich

Mitgliedschaften