Samuel Gutmann

Berufliche Tätigkeiten

Samuel Gutmann studierte Chemie mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik an der damaligen Chemieabteilung der Fachhochschule in Burgdorf und im Anschluss Mathematik an der Universität in Bern. Während der Studienzeit konnte er praktische Erfahrungen in der chemischen Entwicklung und Pilotierung sowie in der Methodenentwicklung der biochemischen Analytik sammeln. Die IP entdeckte er für sich anlässlich eines Spezialkurses an der Fachhochschule. Er ist seit 2008 für Keller & Partner tätig.

Spezialgebiete

  • Chemie
  • Verfahrenstechnik
  • Anlagenbau
  • Sicherheitstechnik
  • Maschinenbau
  • Fahrzeugtechnik
  • Medizintechnik
  • Optik
  • Bauwesen

Zuverlässiger Sportsmann

Dreimal die Woche und ohne Pardon zieht Samuel Gutmann sein Sportprogramm (Calisthenics) durch, das ihn körperlich und mental fit hält. Sein sportlicher Ehrgeiz zeigt sich auch in seiner Arbeit – wenn Samuel ein Ziel hat, lässt er es nicht mehr aus dem Auge, bis er es erreicht hat.

Laufbahn

2018Eintragung in das Schweizerische Patentanwaltsregister
2015Zulassung als Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (European Patent Attorney)
2008Patentingenieur bei Keller & Partner Patentanwälte AG
2008Abschluss Mathematikstudium, Universität Bern
2001Unterricht von naturwissenschaftlichen Fächern
2001Analytische Entwicklung, Biochemie Bern
2001Abschluss Chemiestudium, FH Burgdorf
1999Entwicklung und Pilotierung, Agrarchemie Basel

Mitgliedschaften